Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Café Résistance am 02.04.2019

Am Dienstag, den 02.04.19 ist wieder Café Résistance – der offene antifaschistische Treff Osnabrück. Kommt vorbei. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr.

Bei einem Kaffee oder einem Bier mit Menschen, die der gesellschaftliche Normalzustand auch ankotzt, ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Im “Cafe Resistance – Offener antifaschistischer Treff” findet ihr immer aktuelle Infos zu Demos und Aktionen, könnt in interessanten Zeitungen und Broschüren stöbern oder einfach nur der Mucke lauschen.

Café Résistance am 19.03.2019

Am Dienstag den 19.03.19 ist wieder Café Résistance – der offene antifaschistische Treff Osnabrück. Kommt vorbei. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr. Außerdem ist wieder das Café Klatsch – das offene Plenum im Café.

Bei einem Kaffee oder einem Bier mit Menschen, die der gesellschaftliche Normalzustand auch ankotzt, ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Im “Cafe Resistance – Offener antifaschistischer Treff” findet ihr immer aktuelle Infos zu Demos und Aktionen, könnt in interessanten Zeitungen und Broschüren stöbern oder einfach nur der Mucke lauschen.

Café Resistance am 05.03.2019

Am Dienstag den 05.02.19 ist wieder Café Résistance – der offene antifaschistische Treff Osnabrück. Kommt vorbei. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr.

Bei einem Kaffee oder einem Bier mit Menschen, die der gesellschaftliche Normalzustand auch ankotzt, ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Im “Cafe Resistance – Offener antifaschistischer Treff” findet ihr immer aktuelle Infos zu Demos und Aktionen, könnt in interessanten Zeitungen und Broschüren stöbern oder einfach nur der Mucke lauschen.

Café Résistance am 19.02.2019

Am Dienstag den 19.02.19 ist wieder Café Résistance – der offene antifaschistische Treff Osnabrück. Kommt vorbei. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr. Außerdem ist wieder das Café Klatsch – das offene Plenum im Café.

Bei einem Kaffee oder einem Bier mit Menschen, die der gesellschaftliche Normalzustand auch ankotzt, ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Im “Cafe Resistance – Offener antifaschistischer Treff” findet ihr immer aktuelle Infos zu Demos und Aktionen, könnt in interessanten Zeitungen und Broschüren stöbern oder einfach nur der Mucke lauschen.

Café Résistance am 05.02.19

Am Dienstag den 05.02.19 ist wieder Café Résistance – der offene antifaschistische Treff Osnabrück. Kommt vorbei. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr.

Bei einem Kaffee oder einem Bier mit Menschen, die der gesellschaftliche Normalzustand auch ankotzt, ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Im “Cafe Resistance – Offener antifaschistischer Treff” findet ihr immer aktuelle Infos zu Demos und Aktionen, könnt in interessanten Zeitungen und Broschüren stöbern oder einfach nur der Mucke lauschen.

Café Résistance am 15.01.2019

Morgen ist wieder Café Résistance im SubstAnZ. Beginn ist wie immer um 19:00 Uhr. Günstige Getränke, kostenloses Infomaterial stehen wie immer zur Verfügung. Außerdem ist wieder das Café Klatsch – das offene Plenum im Café.

Weihnachtsfeier im Café Résistance

Am 18.12. findet wie jedes Jahr die Jahresend-Feier im Café Résistance statt.

Wir starten um 19:30 Uhr pünktlich mit dem monatlichen Café Klatsch, wo wir uns über allerlei linke Termine und rechte Umtriebe in und um Osnabrück austauschen.
Im Anschluss, spätestens ab 20:30 Uhr, startet dann die legendäre Weihnachtsfeier mit Keksen, Glühwein, Kinderpunsch und kalten Getränken. Es wird außerdem wie jedes Jahr ein spannendes Quiz geben, bei dem in Kleingruppen um einen famosen Preis gespielt wird. Kommt vorbei und habt mit uns nochmal einen entspannten Abend, bevor der ganze Weihnachtsstress losgeht.

Bürger*innenAsyl – praktische Solidarität Infoveranstaltung

Bürger*innenAsyl

Im Café Résistance am 04.12.2018 um 19 Uhr:

Liebe alle,

wir wollen es nicht weiter hinnehmen, dass täglich Menschen abgeschoben werden und wollen uns möglichst stark mit Schutzsuchenden solidarisieren. Dafür erscheint uns die Kampagne und Praxis des Bürger*innenAsyls als eine Möglichkeit zivilen Ungehorsam auszuleben. Wir, No Lager und Solidarity City Osnabrück, haben die Initiative „Bürger*innenAsyl Wendland/Altmark“ eingeladen. Sie macht Solidarität praktisch erlebbar und organisiert Schutz für Menschen, die von Abschiebung bedroht sind. Am Dienstag, den 4. Dezember 2018 werden sie um 19 Uhr im SubstAnZ (Frankenstraße 25a) das Konzept des Bürger*innenAsyls vorstellen und von ihren Erfahrungen und Praktiken erzählen. Die Veranstaltung ist sowohl für Schutzsuchenden als auch Schutzgebende geöffnet und soll gleich zur Vernetzung genutzt werden.

P.S.: Die Veranstaltung wird auf Englisch und Deutsch stattfinden. Um Übersetzungen in andere Sprachen werden wir uns bemühen. Außerdem kann danach gerne noch ein Kaltgetränk im Café Résistance zu sich genommen werden!

Die Revolution ist großartig alles andere ist Quark!

„Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark!“ (Rosa Luxemburg) – Ein Vortrag von LIKOS zum Jubiläum der Novemberrevolution 1918.
Im kommenden Café Résistance am 20.11 um 19:00 Uhr. Außerdem wird es natürlich, wie immer am dritten Dienstag im Monat, das Café Klatsch – das offene Antifa-Plenum stattfinden.

„Wie viele Deutsche wissen, dass die ersten Fliegerbomben nicht im Zweiten Weltkrieg in Berlin einschlugen, sondern im Verlauf des Märzaufstandes von 1919?“ (Mark Jones – Am Anfang war Gewalt)

Die Deutsche Revolution, auch als Novemberrevolution bekannt, jährt sich 2018 zum 100ten Mal – aber was haben uns bürgerliche Schulen und Medien jemals über ihren tatsächlichen Ablauf und die revolutionäre Kraft der aufständischen Arbeiter*nnen und Soldaten gelehrt? Diesem bezeichnenden Mangel an Wissen und Bewußtsein, auch innerhalb der Radikalen Linken, wollen wir mit unserem Vortrag entgegenwirken. Wir spannen einen Bogen von den ersten Anti-Kriegs Streiks über den Matrosenaufstand von Kiel, die Revolutionereignisse in Osnabrück bis zum völligen Zusammenbruch der alten Ordnung und der Ausrufung der Sozialistischen Deutschen Republik. Es wird um die Manöver der Konterrevolution unter Führung von SPD und Militärs ebenso gehen, wie die zukunftsweisenden rätedemokratischen Experimente der Revolutionär*innen. Zum Abschluss wollen wir die wichtigsten Schlussfolgerungen aus den historischen Ereignissen für heutige emanzipatorische Bewegungen darstellen.

Eine Veranstaltung der Libertären Kommunist*innen Osnabrück {LIKOS}. In Kooperation mit der Hochschulinitiative Antifaschismus.
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Café Résistance – offener antifaschistischer Treff Osnabrück.

Vortrag: Mein rechter rechter Platz ist frei

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kritischen Erstiwochen 2018.

Auf den ersten Blick ist es um die extrem rechte Szene in Osnabrück ziemlich ruhig geworden. Der letzte Naziaufmarsch liegt einige Jahre zurück und auch sonst treten Nazis meist eher zurückhaltend in Erscheinung. Der Vortrag soll einen zweiten Blick ermöglichen, einen Einblick in rechte Aktivitäten bieten und rechte Akteur*innen vorstellen.
Gibt es freie Kameradschaften oder andere lose Gruppierungen, was machen Reichsbürger in Osnabrück, was treiben studentische Verbindungen, welche Parteien spielen eigentlich eine Rolle und gibt es rechte Szenetreffpunkte in Osnabrück? Auf all diese und Eure Fragen sollen Antworten gefunden und gegeben werden.